Hier ist die einzige Android-Konfiguration, die jeder ändern sollte.

Hier ist die einzige Android-Konfiguration, die jeder ändern sollte.

Hier ist die einzige Android-Konfiguration, die jeder ändern sollte

.
Trotz aller Kritik, die Android bekommt, weil es nicht einfach genug zu bedienen ist, gibt es ein paar einfache Funktionen in Googles mobilem Betriebssystem, die iOS in Bezug auf den Komfort sogar übertreffen.
/>
Meine Lieblingsfunktion läuft seit geraumer Zeit herum, und es hat mir im Laufe der Jahre Sekunden, Minuten und Stunden erspart. Aber es ist ein Feature, von dem ich vermute, dass die meisten Android-Nutzer wahrscheinlich nicht einmal erkennen, dass es ihnen zur Verfügung steht: Smart Lock.
Mit Smart Lock können Sie den Sperrbildschirm Ihres Telefons vermeiden, wenn Sie es mit einem Gerät oder an einem Ort Ihres Vertrauens verbinden. Es ist die Art von offensichtlicher, aber extrem intelligenter Konfiguration, die alle Telefone haben sollten und die Sie wirklich für populärer halten, vielleicht, wenn sie nicht so tief in der Konfigurationsanwendung verborgen wäre.
Für mich macht Smart Lock beim Fahren mehr Sinn. Dank Smart Lock weiß mein Gerät, dass es, wenn es mit dem Bluetooth-System meines Autos verbunden ist, keinen Verriegelungsbildschirm öffnen muss. Und während ich versuche, mein Handy so wenig wie möglich hinter dem Steuer zu benutzen, ist es viel sicherer, sich keine Sorgen um das Aufbringen eines Fingerabdrucks machen zu müssen – oder schlimmer noch, die Eingabe eines PIN-Codes oder eines Musters – für die wenigen Male, in denen ich mein Handy unterwegs betrachten muss.
Smart Lock im Auto funktioniert auch gut, wenn Sie mit einer Gruppe reisen und Ihre DJ-Aufgaben an einen Ihrer Mitfahrer abgeben. Natürlich wirst du die Entscheidung bereuen, wenn dein Freund dein beschämendstes schuldiges Vergnügen in deiner Spotify-Bibliothek findet, aber zumindest musst du nicht alle 10 Minuten die Zugangsdaten von deinem Sperrbildschirm rezitieren.
Ich benutze Smart Lock auch gerne zu Hause. Die Wahrheit ist, dass, wenn Sie mit vielen Menschen leben oder vielleicht Kinder oder Mitbewohner haben, denen Sie nicht vertrauen, dies vielleicht nicht die beste Funktion für Sie ist. Ich finde es jedoch bequem, keine Zeit mit der Authentifizierung zu verschwenden, wenn ich mich an einem Ort befinde, an dem ich sicher bin, dass niemand sonst in mein Handy gelangen konnte. Eines sollten Sie jedoch beachten: Sie müssen sicherstellen, dass die GPS- und Ortungsdienste Ihres Geräts eingeschaltet bleiben, damit diese Funktion ordnungsgemäß funktioniert.
Smart Lock kann auch auf andere Weise verwendet werden. Voice Match ermöglicht es Ihnen, Ihr Handy zu entsperren, indem Sie ein Keyword rezitieren (wenn Sie es sagen, nicht nur eines). Trusted Face ist im Wesentlichen eine grundlegende Gesichtserkennung durch die Frontkamera, wenn auch nicht so sicher wie Apples dreidimensionale Face ID . Es gibt auch eine Körpererkennung, so dass Ihr Handy immer freigeschaltet ist, wenn es sich bewegt (obwohl das bei weitem am einfachsten zu betrügen scheint).
Um ehrlich zu sein, benutze ich diese drei Instanzen von Smart Lock nicht, weil sie nach meinem Geschmack ein wenig unsicher erscheinen. Wenn Sie mit Smart Lock beginnen möchten, erfahren Sie hier, wie Sie auf die Funktionen eines typischen Standard-Android-Handys zugreifen können (die Geräte einiger Hersteller können unterschiedlich organisiert sein).
1. Konfiguration öffnen
2. Berühren Sie Sicherheit und Standort
3. Klicken Sie unter Gerätesicherheit auf Smart Lock . Wenn Sie einen PIN-Code, ein Passwort oder ein voreingestelltes Muster haben, müssen Sie diesen auf dem nächsten Bildschirm eingeben.

4. Wählen Sie den relevanten Umstand , für den Smart Lock aktiv sein soll (Body Detection, Place of Trust, Trusted Device, Trusted Face oder Voice Match). Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Setup abzuschließen.
Sie können mehr als ein Smart Lock gleichzeitig aktiviert haben – obwohl Sie, wenn Sie zu sicherheitsbewusst sind, wahrscheinlich einige und nicht alle davon verwenden möchten. Genießen Sie es jetzt, nicht mit dem Ärger zu leben, Ihr Handy freizuschalten, wenn Sie bessere Dinge zu tun haben.

Rate us!