So fügen Sie Google Search zu iOS- und Safari-Nachrichten hinzu

Hinzufügen von Google Search zu iOS- und Safari-Nachrichten

Google hat zwar ein eigenes mobiles Betriebssystem, aber das bedeutet nicht, dass das Unternehmen nicht darauf bedacht ist, dass iOS-Nutzer auf seine Suchwerkzeuge zugreifen. Neue Funktionen in der iOS-Version der Google-Anwendung ermöglichen es Ihnen, die Suchfunktionen von Google direkt in zwei häufig verwendete iOS-Anwendungen zu integrieren: Nachrichten und Safari…..

Die Änderungen in Google App ergänzen die Suchfunktionen für eine iMessage-Erweiterung, auf die direkt in Nachrichten zugegriffen wird. Was Safari betrifft, so können Sie mit der Google-Integration jetzt nach Inhalten suchen, die sich auf jede beliebige Webseite beziehen, auf der Sie sich befinden.
Der Zugriff auf beide Funktionen ist ziemlich einfach, solange Sie wissen, wo Sie suchen müssen. So nutzen Sie die Leistungsfähigkeit von Google, wann immer Sie in Messaging oder Safari sind: Auf Ihrem iPhone, vorausgesetzt, es ist nicht bereits vorhanden und Sie sind bereit zu gehen.

Verwendung der Google-Suche in Nachrichten

iOS 10 hat die Möglichkeit hinzugefügt, Miniversionen von Anwendungen in Messages zu installieren – eine willkommene Ergänzung, die für iOS 11 erhalten bleibt. Die Google-App kann nun in den Spaß einsteigen.
1. Starten Sie Nachrichten, wählen Sie ein Gespräch aus und scrollen Sie seitlich durch das Anwendungsfach am unteren Bildschirmrand, um das Google App-Symbol (das bekannte mehrfarbige “G.” Aussehen) zu finden.
2. Verstehst du nicht? Scrollen Sie dann zum Ende und klicken Sie auf Mehr .
3. Klicken Sie in der angezeigten Liste auf das Google App-Symbol . Es wird nun eine Säule in der Anwendungsschublade sein.
Welche Optionen haben Sie, wenn Sie Google auswählen? Zusätzlich zu einer Suchleiste, die zum Verfolgen von GIFs verwendet werden kann, enthält Google Symbole für Klima, Lebensmittel, Nahverkehrsbahnen, Trends und Videos. Die ersten beiden Optionen tun, was sie auf dem Etikett sagen – das Wetter bringt lokale Prognosen für die nächsten Tage, während das Essen Ihnen Informationen über nahegelegene Restaurants liefert. In der Nähe befindet sich auch 411 an lokalen Points of Interest. Think of Trending als In-Messages-Version von Google News, während Videos Ausschnitte aus YouTube zeigen. In jedem Fall werden Sie einen Share-Link bemerken; tippen Sie darauf, und der Inhalt, den Sie teilen, wird an denjenigen gesendet, mit dem Sie die Nachricht senden.
Alle diese Funktionen sind für Nachrichten über verschiedene Anwendungen verfügbar (Apples eigene Nachrichtenanwendung ermöglicht es Ihnen, z.B. nach GIFs zu suchen). Aber Google setzt darauf, dass Sie es bequemer finden, alle diese Suchoptionen an einem Ort zu haben.

Mit Google verwandte Webseiten in Safari finden

iOS 11 fügt QuickType-Vorschläge zu Safari hinzu, wo Themen, die sich auf die angezeigte Seite beziehen, angezeigt werden, wenn Sie eine URL eingeben. Aber Safari listet seine Vorschläge in zwei verwandten Themen auf; Google glaubt, dass es mit einer vollständigen Liste von verwandten Artikeln besser werden kann. So finden Sie es.
1. Tippen Sie auf der angezeigten Webseite auf das Symbol Aktion.
2. Blättern Sie durch die Liste der Aktionen auf der unteren Leiste und klicken Sie auf die Option Mehr.
3. Scrollen Sie in der Liste der Aktivitäten nach unten, bis Sie Google Search sehen. Drehen Sie den Schalter in die Ein-Position.
4. Die Google-Suche erscheint nun im Menü Zusätzliche Aktivitäten. Tippen Sie auf das Symbol , und Google App ruft eine Liste der zugehörigen Seiten in Safari auf.

Scroll to Top