So stellen Sie ein, dass Google in Android 5.0 immer eingeschaltet ist

So stellen Sie ein, dass Google in Android 5.0 immer eingeschaltet ist

Wie man Google jetzt so einstellt, dass es in Android 5.0

immer aktiviert ist.

Siri eroberte die Welt im Sturm auf dem iPhone 4s. Seitdem verfügt jedes Gerät über einen eigenen sprachgesteuerten Assistenten, der Ihnen bei Fragen zur Seite steht. Obwohl Google Now nicht den gleichen Persönlichkeitstyp wie Siri oder Cortana hat, können Sie in Android 5.0 seine praktische Spracheingabe so konfigurieren, dass es immer auf Ihre Befehle und Anfragen hört, auch wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist.
Die Einstellungen sind im Android 5.0-Menü etwas versteckt, aber hier ist die Anfahrtsbeschreibung.
1. das Setup-Menü öffnen.
2. 2. 2. tippen Sie auf Sprache und Eintrag
3. 2. 2. tippen Sie auf Spracheingabe.
4. tippen Sie auf das Zahnradsymbol neben Improved Google Services.
5. 1. tippen Sie auf „Ok Google“ Erkennung.
6. Klicken Sie auf den Schieberegler neben der Option Von einem beliebigen Bildschirm. Wenn dies Ihre erste Konfiguration von Google Now ist, müssen Sie Ihr Gerät darauf trainieren, Ihre Stimme zu erkennen.
Tippen Sie auf den Schieberegler neben Wenn gesperrt, um Sprachsuche oder Aktionen auf dem Sperrbildschirm zu ermöglichen, und drücken Sie nach der Warnung auf OK . Hinweis: Dadurch haben Sie Zugriff auf Ihre Kontakte oder Nachrichten, auch ohne Eingabe Ihres PIN-Passworts.
Jetzt haben Sie schnellen Zugriff auf Google Now, solange Ihr Gerät eingeschaltet ist, und wenn Sie befürchten, dass Big Brother Google Ihr Leben belauscht, kehren Sie einfach die Schritte um, um Datenschutz zu gewährleisten.

Rate us!