Wie kann ich drahtlos von einem PC aus streamen?

Wie kann ich drahtlos von einem PC aus streamen?

Wie kann ich drahtlos von einem PC aus streamen?

Die meisten Gadgets in Ihrem Haus sind drahtlos, aber das bedeutet nicht, dass sie immer gut zusammenspielen. Nehmen Sie zum Beispiel das Streamen von Inhalten von Ihrem PC auf Ihren Fernseher. Das klingt einfach, nicht wahr? Nicht unbedingt, wie ein dnaeeeutd Forum-Benutzer entdeckt hat:

„Im Moment habe ich einen PC im dritten Stock und meinen nicht so intelligenten Fernseher im ersten Stock meines Hauses“ , schrieb er. „Netzwerkverbindungen sind in meinem ganzen Haus verfügbar. Sowohl mein PC als auch mein Fernseher sind in der Lage, sich mit dem Netzwerk zu verbinden….. Ich möchte etwas drahtlos von meinem PC auf meinen Fernseher übertragen. Ich schaue mir normalerweise Fußball live mit AceStream an und möchte dieses Spiel auf meinen Fernseher streamen.

Die gute Nachricht ist, dass es zwei verschiedene Methoden gibt, dies zu tun. Die schlechte Nachricht ist, dass keine der beiden Methoden perfekt ist. Dennoch, mit einer starken genug Wi-Fi-Verbindung und einem billigen Gadget oder zwei, kann dnaeeeutd wahrscheinlich Ihre Fußballdosis bekommen, ohne eine Ahnung vom Computerbildschirm haben zu müssen. Hier ist, wie man es macht:
Zunächst einmal erwähnt dnaeeeutd, dass Ihr Fernseher DLNA-Protokolle unterstützt. Das ist im Allgemeinen eine gute Sache, aber es hilft nicht beim Live-Streaming. DLNA ist hervorragend geeignet, um voraufgezeichnete Videos von einem Medienserver aus anzusehen, aber die Verwendung für Live-Inhalte ist extrem schwierig, wenn nicht sogar unmöglich.
Stattdessen sollten Sie sich zwei Live-Videoprotokolle ansehen: Miracast und Google Cast.
Miracast ist eine allgegenwärtige Bildschirmspiegeltechnologie, die mit den meisten Android-Handys und Windows-PCs funktioniert. Angenommen, der PC von dnaeeutd ist recht modern, müssen Sie nur einen Miracast Receiver an Ihren Fernseher anschließen. Es gibt viele Empfänger auf dem Markt, und viele sind von zweifelhafter Qualität. Wir mögen den Microsoft Wireless Display Adapter, obwohl gängige Streaming-Player wie Roku und Amazon Fire TV auch diese Technologie eingebaut haben. Einige Fernseher sind sogar Miracast fähig, aber wenn dnaeeeutd’s „nicht so schlau“ ist, würden wir nicht darauf zählen.
Angenommen, das ist der Weg, den Sie gehen möchten, haben wir eine Anleitung, die Sie durch die Konfiguration von Miracast-Geräten führt.
Die andere Möglichkeit – und das ist meiner Meinung nach besser – ist die Investition in einen Google Chromecast und die Verwendung der Google Cast Technologie. Chromecast, auch „Tabcasting“ genannt, ermöglicht es Ihnen, jede beliebige Chrome-Registerkarte an ein Chromecast-Gerät zu übertragen. Das bedeutet, wenn Sie AceStream auf Chrome anzeigen können, können Sie es auf Ihrem Fernseher anzeigen lassen.
Der Grund, warum ich Google Cast über Miracast empfehle, ist, dass Miracast zwar eine vielseitigere Technologie ist, aber auch zweifelhafter. Miracastströme sind in der Regel unzuverlässig, und die Qualität von Sendern und Empfängern ist schwer vorherzusagen. Google Cast hingegen hat eine etwas geringere Reichweite, ist aber tendenziell zuverlässiger. Auch wenn Ihr Fernseher keine intelligenten Funktionen hat, wird ein Chromecast zu einem vielseitigen Streaming-Gerät.
Wir haben auch ein Gerät, das erklärt, wie man Google Cast verwendet, wenn es das ist, was Sie tun wollen.
Nur ein Vorbehalt: Mit zwei Etagen zwischen Ihrem PC und Ihrem Fernseher ist es möglicherweise nicht möglich, ein absolut perfektes Bildschirmerlebnis zu erzielen. Selbst unter idealen Umständen neigen die Bäche dazu, zurückzubleiben und von Zeit zu Zeit körnig zu werden. Aber wie ein weiser Mann einmal sagte, ist es besser als nichts. Viel Glück!