Wie man das iPhone X ohne Starttaste bedient

Wie man das iPhone X ohne Starttaste bedient

Wie man das iPhone X ohne Starttaste bedient

Das neue 1.000 Euro teure iPhone X verfügt also nicht über eine Starttaste, eine Navigationsfunktion, die jedes jährliche Update über das letzte Jahrzehnt definiert. Wir verwenden es für Multitasking, aktivieren Siri, wie sollen wir ein iPhone X ohne eines verwenden?

Vielleicht ist es nicht so schlimm. Auf der Bühne. Craig Federighi von Apple zeigte, wie iOS 11 funktioniert, wenn man keinen Start-Button hat, und ehrlich gesagt, scheint es ziemlich einfach, sich daran zu gewöhnen.
Um beispielsweise Ihr Handy zu entsperren, schieben Sie es einfach von unten nach oben. Sie werden dasselbe tun, um von den Apps aus zum Startbildschirm zu gelangen.
Wohin führt das dann zum Control Center? Während Sie vorher von unten nach oben geschoben sind, können Sie von der rechten oberen Ecke des Bildschirms aus gleiten, um alle Tastenkombinationen in den Vordergrund zu stellen.
Was das Multitasking betrifft, so können Sie nun von unten nach oben schieben und anhalten, um alle Ihre offenen Anwendungen anzuzeigen. Sie können sogar bis zum unteren Bildschirmrand blättern, um von einer Anwendung zur anderen zu wechseln, ohne die Anwendungsumschaltung aufrufen zu müssen. Bisher konnten Sie auch 3D Touch verwenden, um den Anwendungswechsel zu aktivieren, aber Sie wissen nicht, ob er sich ändert.
Siri ist zum Power-Button gewechselt, der erweitert wurde, um das Drücken zu erleichtern. Was die Touch ID betrifft, so ist sie überhaupt nicht auf dem iPhone X zu finden, Sie müssen die Face ID verwenden, um sie freizuschalten und Apple zu bezahlen.
Da Sie Siris Power-Button verwenden werden, können Sie nun auf den Bildschirm tippen, um Ihr Handy aufzuwecken.
Es ist viel, sich auf einmal anzupassen, aber ehrlich gesagt, nicht so schwierig, wie ich dachte.

Rate us!